dsp Ingenieure & Planer AG
Stationsstrasse 20
8606 Greifensee

T +41 44 905 88 88
F +41 44 905 88 89

dsp@dsp.ch

Bahnhof Glattbrugg
Selektiver Studienauftrag
2-stufig, Siegerprojekt "LUKA"

11. Dezember 2015

Am Kreuzungspunkt der Schaffhauserstrasse befindet sich die Parzelle der Helvetia Versicherungen. Sie bildet zusammen mit den beiden Nachbarparzellen das zu bearbeitende Geviert. In der Zentrumszone gelegen, bildet es den südlichsten Punkt der mit einer grossmassstäblichen Bebauungsstruktur besetzten Gewerbezone. Südöstlich, hinter der Schaffhauserstrasse wechselt der Massstab der Bebauung zu einem feinkörnigen Wohnquartier. Neben der stark frequentierten Schaffhauserstrasse prägt der unmittelbar an die Parzelle angrenzende Bahnhof Glattbrugg die Atmosphäre des Ortes. Zusammen mit den Tram- und Bushaltestellen entsteht eine hohe Passantendichte, welche das Potential für eine dichte und urbane Zentrumsbebauung birgt.

Die mäandrierende Gesamtform vermittelt in vielerlei Hinsicht zwischen den bestehenden, städtebaulichen Strukturen. Sie lehnt sich in ihrer Schlankheit einerseits an das langgezogene Bahnhofsgebäude an und vermittelt durch die Ausbildung zweier höherer Gebäudeteile andererseits zur kleinmassstäblicheren Wohnstruktur.

Das gewerblich genutzte Erdgeschoss reagiert durch seine unterschiedliche Höhenausbildung auf den vorhandenen Öffentlichkeitsgrad und nutzt die verschiedenen Terrainhöhen. Dies eröffnet die Möglichkeit von überhohen Gewerberäumen am Bahnhofsplatz. Das doppelgeschossige Café, mit Zugang von der Schaffhauserstrasse sowie Bahnhofsplatz, vermittelt zwischen den beiden Niveaus und stärkt so die Verbindung. Die Erdgeschossflächen sind mehrheitlich mit Gewerbenutzungen bespielt. Die Büroräumlichkeiten erstrecken sich über die ersten zwei Obergeschosse der Winkelfigur. Drei Erschliessungskerne mit dazwischenliegenden Nasszellenpaketen, ermöglichen eine hohe Flexibilität, sodass die Büroflächen in Kompartimente unterschiedlicher Grösse unterteilt werden können. Die Wohnnutzungen befinden sich in den oberen Geschossen, wo sich die mäandrierende Figur in zwei Gebäudeteile auflöst. Im turmartigen Volumen zum Bahnhof gruppieren sich die Alterswohnungen vierspännig um den Kern.

 

Bauträgerschaft:
Helvetia Versicherungen, Immobilien Projekte Schweiz
Hohlstrasse 560, 8048 Zürich

Architektur:
Armon Semadeni Architekten GmbH, Zürich

Bauingenieur:
dsp Ingenieure & Planer AG, Greifensee

Zurück

© 2018 · dsp Ingenieure & Planer AG · Stationsstrasse 20 · 8606 Greifensee · T +41 44 905 88 88 · E-Mail dsp@dsp.ch