dsp Ingenieure & Planer AG
Stationsstrasse 20
8606 Greifensee

T +41 44 905 88 88
F +41 44 905 88 89

dsp@dsp.ch

Pont du Tiguelet, Givisiez (FR)
Wettbewerb 2014
1. Rang

25. Juli 2014

Eine knapp 300 m lange Brücke überquert mehrere Bahngleise sowie die moorige Ebene des Tiguelet-Flusses. Sie besteht aus einem Plattenbalkenquerschnitt mit einer Regelspannweite von 30.0 m und einer Maximalspannweite von 43.0 m mit insgesamt neun Feldern. Die tiefliegende Linienführung des Strassenzuges sowie die Lichtraumanforderungen der darunter liegenden Bahn bilden anspruchsvolle Randbedingungen. Das Team reagierte darauf mit einem variablen, über den Hauptöffnungen sehr schlanken Brückenträger (h/l = 1/35) und einer harmonischen Feldeinteilung. Der Träger wird aufgrund der Schlankheit in höherfestem Beton (C 50/60) ausgeführt. Im Bereich der Bahn werden die Stützen strahlenförmig der schiefen Bahnquerung entsprechend angeordnet. Mit einer Ellipsenform der Stützen kann den gestalterisch anspruchsvollen Schiefstellungen gut begegnet werden. Das nordseitige Widerlager wird trotz der Aufweitung möglichst weit nach hinten gesetzt, um die Zurückhaltung der Gesamtkonstruktion zusätzlich zu unterstützen. Der Entwurf überzeugt durch seine sorgfältige gestalterische und technische Bearbeitung aber auch durch eine gewisse Selbstverständlichkeit in der Ausbildung von Überbau und Stützen, was zu einer optimalen Einbindung in die Landschaft führt.

Ingenieure:
dsp Ingenieure & Planer AG, Greifensee
Spataro Petoud Partner SA, Bellinzona

Architekt:
Balz Amrein, Zürich

Weitere Informationen: http://www.fr.ch

Zurück

© 2018 · dsp Ingenieure & Planer AG · Stationsstrasse 20 · 8606 Greifensee · T +41 44 905 88 88 · E-Mail dsp@dsp.ch