dsp Ingenieure & Planer AG
Stationsstrasse 20
8606 Greifensee

T +41 44 905 88 88
F +41 44 905 88 89

dsp@dsp.ch

Spatenstich
Durchmesserlinie St. Gallen
Neubaustrecke Ruckhalden

04. April 2016

Mit dem „Spatenstich“ vom 4. April 2016 wurden die Bauarbeiten für die Neubaustrecke Ruckhalden der Durchmesserlinie St. Gallen offiziell gestartet. Dies nachdem diesem Ereignis eine intensive und anspruchsvolle Projektierungsarbeit vorangegangen war.

Mit der rund 1.3 km langen Neubaustrecke vom Bahnhof St. Gallen in Richtung Appenzell bis zum Riethüsli wird die letzte Zahnradstrecke der Appenzeller Bahnen durch eine im Maximum 80 ‰ steile Adhäsionsstrecke ersetzt.

 

Die wichtigsten Projektteile der Neubaustrecke Ruckhalden sind:

- Trasseneubau auf eine Länge von ca. 1.3 km

- Stütz- und Wannenbauwerk Güterbahnhofstrasse im
  Grundwasser

- Neue Brücke über die Oberstrasse

- Zufahrt und Evakuierungsplatz Nord mit Technikgebäude

- Voreinschnitt und Tagbautunnel sowie Portalbauwerk Nord

- Riethüslitunnel mit einer Länge von ca. 730 m

- Tagbautunnel und Portalbauwerk Süd im Bereich der
  Demutstrasse resp. des Buswendeplatzes Riethüsli

- Neue Haltestelle Riethüsli

- Umlegung der Wattstrasse

- Komplette Umlegung aller Werkleitungen im Bereich Riethüsli

- Neue Stützmauer Riethüsli

 

Ausführung:
bis Ende 2018 

Investitionskosten:
rund CHF 75 Mio.

Bauträgerschaft:
Appenzeller Bahnen

Bauingenieure:
dsp Ingenieure & Planer AG, Greifensee (in IG)

Zurück

© 2018 · dsp Ingenieure & Planer AG · Stationsstrasse 20 · 8606 Greifensee · T +41 44 905 88 88 · E-Mail dsp@dsp.ch